Vereinsflotte

Jedes Flugzeug des HIRTER FLUGSPORTCLUBS besitzt ein Kollisionswarnsystem. Das “FLARM” System warnt vor anderen Flugzeugen, die ebenso mit diesen Geräten ausgestattet sind, etwa 2 bis 5 km im Voraus – und dies optisch auf einer Anzeige und auch akustisch. Unsere C42C “Traveller” warnt auch vor Motorflugzeugen, die mit einem eingeschalteten Transponder (heute Standard) unterwegs sind.

Alle Segelflugzeuge des HIRTER FSC sind mit einem modernen HELIOS Variometer bestückt, das – dank GPS Bindung – den Piloten in vielerlei Hinsicht unterstützt. Dieses elektronische Variometer (zeigt an ob man steigt oder sinkt) ist mit dem FLARM per WLAN und Bluetooth verbunden. Das Handy des Piloten wird dann als Segelflugnavigationsgerät genutzt, wobei alle durch das FLARM erkannten Fluggeräte auch auf dem Bildschirm des NAVI – Gerätes angezeigt werden. Man weiß damit sofort, aus welcher Richtung der “FLARM-Gegner” kommt (ist somit ein zusätzlicher Sicherheitsgewinn).

 

HB23

 

 

  • Ikarus C42C  “Traveller”

 

 

971260_151439781707764_52794025_n

 

DSC00102

 

Rolladen Schneider LS1-f:

 

Schempp Hirth DISCUS CS